Enlightening your data.

Wir stellen uns der Herausforderung Data Science as a Service in all ihren Facetten.

Daten sammeln

Der Aufbau eines internen Data Lakes ist das Fundament für erfolg­reiche Data Journeys. Häufig können wir die spätere Wert­schöpfung bereits an dieser Stelle durch die Integration externer Daten­quellen maßgeblich erhöhen.

Daten analysieren

Eine ausführliche Analyse der zugrunde­liegenden Daten und Frage­stellung bestimmt die Wahl des geeignetsten Verfahrens. Wir trainieren und evaluieren die Modelle äußerst kritisch, um eine robuste praxis­fähige Lösung zu erzielen.

Erkenntnisse nutzen

Die Nutzbarkeit der Erkenntnisse scheitert häufig an einer sinnvollen und einfachen Integration in das bestehende Prozess-Ökosystem. Deshalb fokussieren wir uns neben der technischen Integration auch auf die verständliche Visualisierung von Daten in Web Anwendungen.

Daten sammeln

Interner Datenschatz. Unternehmensprozesse generieren stetig Daten, die ungenutzt und verteilt auf eine Vielzahl verschiedener Systemen brach liegen. Der Transfer dieser Daten in eine nutzbare Infrastruktur ist essenziell. Unsere Erfahrung hilft die Abwägung zwischen Finanzierbarkeit und Gesamtheit der Daten zielführend zu treffen.

Externe Quellen. Die Nutzung externer Daten wird häufig vernachlässigt, da der Aufwand der Auswertung und des Matchings hoch scheint. Wir sind Experten im Bereich Web Scraping und betreuen die Erhebung der tagesaktuellen, deutschlandweiten Anzeigendaten von Media Summary. Unsere Scraping Ergebnisse werden mittels KI weiter qualifiziert und just in time mit der Media Summary Datenbasis abgeglichen.

Daten analyiseren

Data Analysis. Unser Team aus interdisziplinären Data Scientists analysiert Problemstellungen im Bezug auf potentielle Machine Learning Lösungen. Um den optimalen Ansatz zu finden, investieren wir viel Zeit in die Verfolgung des aktuellen Forschungsstandes. Unsere Infrastruktur ergänzen wir so stetig um innovative Tools und bieten flexible Lösungsstrategien.

Training und Evaluation. Die Entwicklung von KI Systemen weist Parallelen zum Leistungssport auf: Ohne hartes Training bleibt das Potential unausgeschöpft. Wir lieben den Wettbewerb und unser Team spornt sich gegenseitig zu Höchstleistungen an. Besonders viel Wert legen wir auf praxistaugliche Lösungen. Deshalb evaluieren wir unsere Modelle extrem kritisch.

Erkentnisse nutzen

Einfache Visualisierung. Die Digitalisierung lässt Datenräume und Zusammenhänge immer komplexer erscheinen. Wir verstehen es perfekt diese verständlich zu visualisieren. Hierzu entwickeln wir moderne, intuitive Web Anwendungen. Eine unser Data Journeys mündet im Job Cube, der im Stellenmarkt für Durchblick sorgt.

Nahtlose Integration. KI Systeme können manuelle Aufwände vollständig ersetzen. Häufig unterstützen diese aber auch in einer Entscheidungsfindung. Unser Ziel ist daher immer eine nathlose Integration in Unternehmensprozesse. Dies steigert sowohl die Akzeptanz als auch die Wertschöpfung und bestimmt den Erfolg der Data Journey.

Blog

Verfolge unsere aktuellen Projekte und bekomme Einblick in konkrete Anwendungsfälle.

Small team. Big brains.

Wir legen großen Wert auf die Nähe zu exzellenten Forschungsstandorten und ein entsprechend dynamisches Umfeld. Die Foxy Bytes Data Science Unit sitzt deshalb in München und besteht überwiegend aus Bioinformatics Absolventen. Unsere Wurzeln haben wir dabei nie vergessen: Der Stammsitz im Rhein-Main-Gebiet ist Heimat der Foxy Bytes Frontend Experten. Die erfolgreiche Zusammenarbeit über verteilte Standorte ist daher fester Bestandteil unser offenen Unternehmenskultur.

...
... ...
...
...
...